Datenschutzhinweis - medbo - Institut für Bildung und Personalentwicklung


Gemäß Artikel 13 der DSGVO sind wir bei Erhebung der Daten verpflichtet Ihnen folgende Informationen zukommen zu lassen:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz – KU (Anstalt des öffentlichen Rechts, kurz „medbo“)
Universitätsstr. 84
93053 Regensburg
Tel +49 (0)941/941-0
Fax +49 (0)941/941-1105
E-Mail: info@medbo.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz – KU (Anstalt des öffentlichen Rechts)
Datenschutzbeauftragter
Universitätsstr. 84
93053 Regensburg
E-Mail: datenschutz@medbo.de

Verarbeitungszweck   
Ihre Daten werden zum Zweck der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6, Absatz 1 b DSGVO durch das Institut für Bildung und Personalentwicklung des Bezirksklinikums Regensburg verwendet. 

Empfänger der Daten
Empfänger Ihrer Daten sind demnach das Institut für Bildung und Personalentwicklung des Bezirksklinikums Regensburg.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre Daten werden nach Entfall des Erhebungszweckes und nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
Gemäß Artikel 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu verlangen ob und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Artikel 16 DSGVO räumt Ihnen das Recht ein eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht es Ihnen zu, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern einer der Gründe aus Artikel 17 DSGVO vorliegt.

Recht auf Einschränkung der Daten
Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

Recht zum Widerruf der Einwilligung
Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, die Sie dem Institut für Bildung und Personalentwicklung des Bezirksklinikums Regensburg gegenüber erklärt haben, dann steht Ihnen das Recht zu, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Diese Erklärung können Sie – schriftlich / per Mail / Fax – an das Institut für Bildung und Personalentwicklung des Bezirksklinikums Regensburg richten. Einer Angabe von Gründen bedarf es dafür nicht. Ihr Widerruf gilt allerdings erst ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie diesen aussprechen. Er hat keine Rückwirkung. Die Verarbeitung Ihrer Daten bis zu diesem Zeitpunkt bleibt rechtmäßig.

Recht auf Beschwerde
Unabhängig davon, dass es Ihnen auch freisteht, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtlich nicht zulässig ist. Dies ergibt sich aus Art. 77 DSGVO. Die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde kann formlos erfolgen. Zuständig für die Kontrolle der Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften bei den öffentlichen Stellen des Freistaats Bayern und auch bei der medbo ist gemäß Art. 15 BayDSG der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz.
Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
(Telefon: (089) 2 1 26 72 – 0,

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de)
Internet: www.datenschutz-bayern.de